Trockenlauf / Durchflusswächter


Trockenlaufschutz DRP-1

Der Trockenlaufschutz DRP-1 eignet sich für
230 Volt Kreiselpumpen.

Montage: senkrecht in die Druckleitung

Der DRP-1 stellt bei Trockenlauf die Pumpe automatisch aus und die rote Kontroll-Lampe
des Trockenlaufschutzes leuchtet auf. Die Wiederinbetriebnahme erfolgt manuell durch Drücken
des Entriegelungsknopfes.

ACHTUNG: Nur unter 0,6 bar Druck kann eine Abschaltung erfolgen!

Technische Daten:

  • Pumpenmotor: 230 Volt - 50 Hz
  • Max. Stromaufnahme: 10 A
  • Geeigneter Druckbereich: 0,6 - 6 bar
  • Anschluss: 1" AG (Eingang) - 1" IG (Ausgang)
  • Lieferumfang: 1,2 mtr. Kabel H07RN-F 3 x 1,0 mm² mit Stecker


Durchflusswächter Flowmatic H10AR

Als Trockenlaufschutz für Kreiselpumpen

Der Durchflusswächter wird in ein T-Stück in der Druckleitung eingebaut.
Das durchströmende Medium drückt auf das Paddel und betätigt hierdurch einen
Magnetschalter. Verzögerung von 0-10 Sek.
Das Paddel lässt sich durch Kürzen an die entsprechende Rohrnennweite anpassen.

  • Max. Mediumtemperatur: + 100 °C
  • Max. zulässiger Druck: 10 bar
  • Anschluss: 1" AG
  • Für Rohrnennweite: 1" - 4"
  • Mindestdurchfluss: 20 ltr./min.
  • Schaltspannung: 230 Volt
  • Schaltstrom: 10 (4) A, 230 Volt
  • Ausführung: Wechsler
  • Einbaulage: horizontal oder vertikal

 

 

Niveausteuerung


Tauchelektrode EL-S und Elektrodenkabel

Einpolige Tauchelektrode aus rostfreiem Edelstahl im Kunststoffgehäuse für Wasser.
Geeignet für Temperaturbereich 0 °C bis + 60 °C.

Zum Selbstanschluss durch Verschrauben. Überwurfmutter, Schneidring und O-Ring dichten
den Leitungsanschluss zuverlässig und wasserdicht ab.

Elektrodenkabel

Einadriges Elektrodenkabel H07RN-F 1,5 mm² (NSH 1,5 mm²)
(optional erhältlich!)


Elektrodenniveaurelais CM-ENE MIN/MAX

zum Anschluss von 2 Elektroden (C und MIN/MAX),
1 Schließer

Niveaurelais können die Füllstandshöhen leitfähiger Flüssigkeiten überwachen.
Die einpoligen Elektroden fungieren dabei als Sonden. Sie werden in das zu überwachende
Medium eingetaucht und erfassen eine Widerstandsänderung, sobald sie benetzt bzw. entnetzt werden.

CM-ENE MIN: überwacht die Füllstandshöhe bezüglich eines
Mindestpegels (zum Überwachen von Pumpensteuerungen auf
Trockenlauf - unten aus)

CM-ENE MAX: kann zur Überlaufkontrolle von Pumpensteuerungen
eingesetzt werden (oben aus)

  • Bauhöhe: 88 mm
  • Versorgungsspannung: 220 - 240 V AC


Elektrodenniveaurelais IR-NW

Zum Anschluss von 2 Elektroden zur Überlauf- oder Trockenlaufüberwachung
oder zum Anschluss von 3 Elektroden zur Min./Max.-Regelung.

Technische Daten:

  • Bauhöhe: 57,6 mm
  • Breite: 35 mm
  • Max. Elektrodenspannung: 13 V AC
  • Schutzkleinspannung nach DIN 57100/VDE 0100 Pkt. 4.1
  • Spannung: 230 - 240 Volt
  • Frequenz: 50 - 60 Hz