Selbstansaugende Zapfwellenpumpe ML/MLI und MT

Zapfwellenpumpe MT 300

Verwendung:
Hochdruckwaschen (mit und ohne Detergent-Wirkstoffe), Umfüllen von jeder nicht beizenden Flüssigkeit mit freiem Schlauch, Bewässerungen von kleinen Reichweiten, Streuung und Unkrautvertilgung (mit Stangen mit 20 oder mehr Düsen).

Technische Eigenschaften:
Pumpen ganz aus Guß G 25, Aufbau der Pumpen: Gehäuse, Läufer mit Rollen aus Nylon und Glasfaser, Deckel, zwei Kunststoff-Anschlüsse mit Gewinde, eine Kette für stabile Befestigung an den Schlepper. Die Pumpen sind selbstansaugend. Die Pumpe MT 300 dreht sich beiderseitig. Die Pumpen ML und MT können an den Antrieb jedes Schleppers und Grubbers angebaut werden. Für den Anbau am Grubber wird ein besonderer Flansch benötigt. Nach dem Gebrauch sollten die Pumpen entleert und mit Öl durch die Saugverschraubung gefüllt werden, um Rostbildungen zu vermeiden.

 

 

Pumpentype ML 20 MLI 25MT 300MT 600
max. Förderdruck: 25 bar 25 bar30 bar30 bar
Anschluß Saugseite: 1" IG
30 mm
1" IG
30 mm
 11/2" IG
40 mm
2" IG
60 mm
Anschluß Druckseite: 3/4" IG
19 mm
3/4" IG
19 mm
11/2" IG
40 mm
2" IG
60 mm
U/min: 700 700700700
PS: 5,5 5,51010
KW: 4 47,57,5
max. Fördermenge ltr./min.: 180 180280600
max. Ansaughöhe mtr.: 6 666
Gewicht kg: 10,5 11,02122
Zapfwellenanschluss: 1 3/8" 1 3/8"1 3/8"1 3/8"


Zubehör für Pumpen ML 20 und MLI 25


Schlauchset

Set bestehend aus:

  • 3 mtr. Saugschlauch 30 mm
  • 7 mtr. Druckschlauch 19 mm
  • Saugkorb aus Kunststoff
  • Schellen
  • Spritzdüse aus Messing mit Schlauchtülle